Direkt zum Inhalt
So nivellieren Sie das Bett beim Sovol SV04

So nivellieren Sie das Bett beim Sovol SV04

SV04 Bettnivellierungsanleitung

1. Überprüfen Sie zuerst den rechten Extruder.

  • Lösen Sie die 4 Schrauben auf beiden Seiten mit einem H1.5-Inbusschraubendreher (nur lösen, nicht vollständig herausschrauben. Wenn Sie nicht wissen, was der richtige Zustand ist, können Sie sie zuerst festziehen und dann 1 bis 2 Umdrehungen lösen, um sicherzustellen, dass der Extruder auf der rechten Seite frei nach oben und unten verstellt werden kann).

  • Drehen Sie den schwarzen Nivellierknopf oben am rechten Extruder, um zu prüfen, ob das Gleitbrett nach oben oder unten eingestellt werden kann. (Wenn das Gleitbrett nicht nach oben oder unten eingestellt werden kann, nehmen Sie die Einstellung gemäß der SV04-Einstellanleitung für den rechten Extruderknopf vor. Der nächste Schritt kann erst durchgeführt werden, wenn sich das Gleitbrett nach oben oder unten verstellen lässt.)

* Die obere und untere Position beziehen sich auf das Bild links.

* Wenn die Position erreicht werden kann, stellen Sie bitte das Gleitbrett des rechten Extruders auf die Mitte ein.

2. Bleiben Sie im Zustand von Schritt 1 (das gesamte Gleitbrett kann bis zum Ende auf und ab bewegt werden), ziehen Sie die 4 Nivelliermuttern unter dem beheizten Bett fest und schrauben Sie sie dann 1 bis 2 Umdrehungen im Uhrzeigersinn zurück.

3. Klicken Sie auf dem Bildschirm auf „Einstellungen“ → „Nivellierung“ und warten Sie, bis alle Achsen automatisch in die Ausgangsposition zurückgekehrt sind.

4. Klicken Sie nach der automatischen Heimkehr auf „Automatische Z-Ausrichtung“ und warten Sie, bis der Drucker die X-Achse automatisch nivelliert.

5. Klicken Sie auf „AUX-Nivellierung“, um die vier Ecken zu nivellieren.

6. Legen Sie ein Blatt A4-Papier auf das beheizte Bett.

Wenn Sie beispielsweise auf dem Bildschirm auf 2 klicken, legen Sie das Papier zunächst auf Position 2 des Heizbetts.

7. Halten Sie das A4-Papier kontinuierlich hin und her und drehen Sie die Nivelliermuttern unter dem Heizbett, um den Abstand zwischen der Düse und dem Heizbett anzupassen.

* Wenn Sie das A4-Papier hin und her bewegen, hinterlässt die Düse Kratzer auf dem Papier, das Papier lässt sich jedoch trotzdem entfernen. Dies zeigt, dass der Abstand zwischen der Düse und dem Heizbett angemessen ist.

* Alle 4 Ecken sollten angepasst werden. Es wird empfohlen, die Anpassungen diagonal von 2 bis 4 und von 3 bis 5 vorzunehmen (die Nummern entsprechen den Positionen auf dem Heizbett, siehe Schritt 6).

* Vier Ecken bilden eine Gruppe. Es wird empfohlen, die Anpassung 2 bis 3 Mal pro Gruppe zu wiederholen, da beim Anpassen einer Ecke auch die übrigen Ecken leicht angepasst werden.

8. Klicken Sie auf dem Bildschirm auf das Düsensymbol Nr. 2, nachdem Sie die Einstellung der Düse Nr. 1 abgeschlossen haben.

9. Wiederholen Sie die Papiermessmethode aus Schritt 7 und drehen Sie den oberen Knopf am rechten Extruder, um den Abstand zwischen der Düse und dem beheizten Bett anzupassen.

* Es reicht aus, nur eine Ecke einzustellen. Und Sie müssen nur den oberen Knopf drehen. Stellen Sie keine anderen Stellen ein, insbesondere nicht die Bettnivellierungsmuttern unter dem beheizten Bett.

10. Klicken Sie nach Abschluss der Anpassung oben rechts auf dem Touchscreen auf „Zurück“. Klicken Sie dann auf das Haussymbol. Der Drucker wird automatisch in den Home-Modus versetzt.

* Sobald die automatische Rückkehr erfolgt ist, werden Sie den Abstand zwischen der Düse und dem beheizten Bett bemerken.

11. Legen Sie ein Blatt A4-Papier in die Mitte des Heizbetts.

12. Klicken Sie auf diese beiden Pfeile auf dem Bildschirm, um den Abstand zwischen der Düse und dem beheizten Bett entsprechend der Papiermessmethode aus Schritt 7 anzupassen.

* Negative Werte bedeuten eine Abwärtsbewegung, positive Werte bedeuten eine Aufwärtsbewegung.

* Bitte denken Sie daran, nach Abschluss der Anpassung auf „Speichern“ zu klicken. Nicht vergessen!!!

Klicken Sie dann auf das Haussymbol. Der Drucker wird automatisch nach Hause gebracht. Jetzt entspricht der Abstand zwischen der Düse und dem beheizten Bett Ihren Anforderungen. Bitte bestätigen Sie ihn.

13. Klicken Sie nach Bestätigung der Entfernung auf „Messen“. Der Drucker beginnt mit der Erkennung von 16 Punkten (4 x 4). Die Daten aus der Erkennung werden beim nächsten Ausdruck berücksichtigt.

14. Sobald der Wert im umrahmten Teil (auf dem linken Bild) erscheint, klicken Sie auf Speichern. Der gesamte Nivellierungsprozess ist abgeschlossen. Während des Druckens können Sie den Z-Offset-Wert anpassen. Wenn Sie den Z-Offset dauerhaft ändern müssen, klicken Sie bitte auf Speichern (die Position auf dem rechten Bild). Andernfalls ist der Wert beim nächsten Drucken immer noch der, der zum ersten Mal angepasst wurde.

Warenkorb 0

Dein Warenkorb ist leer

Beginn mit dem Einkauf